Informationen an die Freiwilligen

 

Liebe FSJ-TeilnehmerInnen,

liebe BFD-TeilnehmerInnen,

 

was für eine Zeit, die uns ALLE auf die eine oder andere Weise fordert! CORONA ist in aller Munde und bestimmt unseren Alltag.

 

All die, die in Einrichtungen der Pflege und Betreuung und in den Kliniken tätig sind, haben jetzt eine große Herausforderung zu meistern. Sie sind unsere „Helden des Alltags“. Ihnen gebührt unsere besondere Aufmerksamkeit und ein herzliches DANKE dafür, dass Sie da sind, mitarbeiten, Trost spenden und Unterstützung in den verschiedensten Lebenslagen geben.

 

Aber auch all diejenigen, die in den anderen gemeinwohlorientierten Einsatzstellen tätig sind, wie unsere Kitas, Schulen, Sportvereine, kulturelle Einrichtungen, Familienzentren … haben an ihrer Stelle Unterstützung gegeben, auch Ihnen gebührt unser aufrichtiger Dank!

Dennoch kann es sein, dass aufgrund der Schließung von Einsatzstellen HelferInnen frei werden; sie zu Hause sind.

 

Sicher verfolgen Sie aufmerksam die Medien und wissen, dass vor allem in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen Kapazitäten benötigt werden. Die angestellten PflegerInnen und Schwestern arbeiten am Limit.

 

Hier rufen wir Sie auf, zu überlegen, ob Sie sich einbringen möchten. Könnten Sie sich vorstellen, Ihren Platz zeitlich begrenzt zu wechseln, Unterstützung in einem Krankenhaus oder Pflegeheim zu geben?

Das ist jetzt möglich, melden Sie sich einfach per Mail bei Frau Wenz, sie koordiniert diesen befristeten Wechsel und beantwortet eventuelle Fragen. Zu erreichen ist sie unter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bitte passen Sie alle gut auf sich auf, bleiben Sie gesund und halten Sie sich an die von der Bundesregierung gemachten Vorgaben. Dann werden wir diese besondere Herausforderung gemeinsam meistern.

 

Bitte tragen Sie die Informationen an andere Freiwillige weiter!

 

 

 

Marienberg, den 25.03.2020

 

Herzlich Grüße an ALLE

 

 

 

Angelika Wenz

Geschäftsführerin

Verein Freiwillig im Erzgebirge e.V.

Projekte im Freiwilligendienst

 

Wir haben noch freie Einsatzstelle!

Eine Bewerbung für das FSJ und den BFD ist jederzeit möglich.

 

Dazu unser Online-Bewerbungsformular nutzen, eine Email schreiben oder einfach anrufen.

 

 

 

Corona-Aufruf:

An alle Freiwilligen: Trotz Corona anderen helfen

Unter unserer Rubrik Aktuelles gibt es dazu weitere Informationen.

 

23.04.2020: "Aktionstag"

Alle Freiwilligen im FSJ werden bei einer Gemeinschaftsaktion im Einsatz sein, ganz praktisch hier im Erzgebirge.

-> wird zunächst in den Mai verschoben, Einladungen folgen

 

Aufgepasst:

Das Junge-Leute-Ticket ist ab sofort an allen RVE Servicestellen für 48,00 € erhältlich.

Weitere Informationen auf VMS und RVE.

 

Freiwillige im Errzgebirge