Warum ein Freiwilliges Soziales Jahr+?

 

Damit kannst Du

 

  • Deinen Haupt- oder Realschulabschluss nachholen und
  • Deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern.
  • Dich in einem sozialen Berufsfeld testen.
  • den Arbeitsalltag in sozialen Berufen kennenlernen.
  • Deine eigene Persönlichkeit festigen.
  • den zu Betreuenden ein guter und vertrauensvoller Ansprechpartner werden.
  • Erfahrungen in verschiedenen Lebenssituationen sammeln.
  • ein anerkanntes Teammitglied für ein Jahr werden.

 

 

Wer kann das machen?

 

  • Junge Menschen bis 26 Jahren.
  • Junge Menschen die ihren Haupt- oder Realschulabschluss erreichen wollen.
  • Junge Menschen die sich für die Gesellschaft engagieren wollen.
  • Junge Menschen die den Berufsalltag im sozialen Bereich kennenlernen und die in ihrer Persönlichkeit wachsen wollen.

 

 

Wo werde ich eingesetzt?

 

Als Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr+ entscheidest Du, in welchem der vielfäligen Bereiche Du eingesetzt werden möchtest:

 

 

So lernst Du die praktische Arbeit direkt vor Ort kennen. Du erlebst hautnah, wie gemeinnützige Arbeit funktioniert und welche Rolle Du dabei spielst. Fachkräfte arbeiten Dich ein, leiten Dich an und stehen Dir bei Fragen zur Seite.

Dein Einsatz in der Einrichtung findet an drei Tagen in der Woche statt. In der Ferienzeit bist Du die ganze Woche im Einsatz.

 

Informationen zu den jeweiligen Einrichtungen findest Du unter Einsatzbereiche.

 

 

Wie erreiche ich meinen Schulabschluss?

 

Der Unterricht findet im Blockunterricht statt. Du lernst gemeinsam mit anderen FSJ+ Teilnehmenden in einer kleinen Klasse am Freien Berufsschulzentrum "Fritz Müller" gGmbH in Mittweida.

Wir unterstützen Dich auf Deinem Weg mit auf Dich zugeschnittenen Angeboten. In den Ferienzeiten bieten wir Dir zusätzliche Lerneinheiten an.

Wir freuen uns über Interessenten im BFD!

 

Dazu einfach unser Kontaktformular nutzen, eine Email schreiben oder anrufen.

 

 

 

Schön, dass Du dabei bist!

 

Danke, dass Du Dich für andere Menschen einsetzt. Wir wünschen Dir viel Freude in Deiner Zeit im Freiwilligendienst.

 

 

Freiwillige im Errzgebirge